Lob an das geriatrische Assessment


Der erfahrene Geriater einer Klinik der Maximalversorgung, die unser geriatrische Assessment in der Notaufnahme in Betrieb genommen haben, sagt Folgendes:

„Vor dem Hintergrund eines überbordenden Aufkommens an älteren, multimorbiden Patienten in den zentralen Notaufnahmen des Landes, ist ein standardisiertes Screening-Verfahren ausgesprochen wertvoll, um einen Patienten falldefinitorisch sicher als „geriatrisch“ identifizieren zu können. Solche Patienten lassen sich dann „richtig“ den spezialisierten Geriatrie-Einheiten zuführen“.

Wir freuen uns sehr, dass das in ERPath tief integrierte Modul so gute Ergebnisse erzielt. Es zeigt im Dashboard direkt die Patienten an, die dafür in Frage kommen. Über den Fragebogen, der von einem erfahrenen Geriater entwickelt wurde, werden gezielt Fragen so gestellt, dass einerseits direkt der ISAR-Score errechnet, darüber hinaus aber auch Empfehlungen und die richtigen ICD’s kodiert werden. In der Tagesübersicht sehen sie natürlich am Montag, welche Patienten Sie am Sonntag noch nachscreenen können. Natürlich wird der Bericht direkt in Ihr Krankenhaus-Informations-System übernommen. Lust auf mehr Informationen? Die ersten Auswertungen zeigen erstaunliches!